• VÖI

    vertritt die Interessen der österreichischen Ingenieurinnen und Ingenieure

  • VÖI

    berät auf dem Weg zur Qualifikationsbezeichnung Ingenieur/in

  • VÖI

    agiert als Partner bei der Zertifizierung zum/zur Ingenieur/in

  • VÖI

    fördert die kontinuierliche Weiterentwicklung der Ingenieur/innen-Ausbildung

  • VÖI

    engagiert für einen verantwortungsvollen Einsatz der Technik

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Am 14. Oktober ist Weltnormentag

Der Weltnormentag würdigt die gemeinsamen Anstrengungen tausender Normenexpertinnen und Normenexperten weltweit. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Mit Hilfe von Normen den Planeten schützen“.

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken, braucht es den politischen Willen, konkrete Maßnahmen und die richtigen Instrumente. Ein solches Instrument sind internationale Normen. Normungsgremien tragen dazu bei, dass Expertenwissen auf breiter Basis ausgetauscht wird. Dort wo neue Technologien für Verunsicherung sorgen, schaffen verbindliche Standards Vertrauen. Daher kommt der elektrotechnischen Normung eine besondere Bedeutung zu, wenn es zum Beispiel um die Verwirklichung eines nachhaltiges Energieversorgungssystems geht.

 

Jedes Jahr am 14. Oktober feiern die Mitglieder der IEC, der ISO und der ITU den Weltnormentag. Auch der VOI dankt seinen Mitgliedern, die sich in der Normung engagieren und damit ihren Beitrag leisten.

Veranstaltungen

"Digitale Horizonte: Wie Technologie und KI die beruflichen Lern- und Beratungsprozesse beeinflussen"

28.05.2024 14:30 - 16:00 Uhr

Petra Ziegler (WIAB) präsentiert Ergebnisse und Rückschlüsse aus einer Studie im Auftrag des AMS Österreich zu Digitalisierung und KI im Weiterbildungsbereich.

Karin Steiner und Max Nemeth (abif) sprechen über KI in der Bildungs- und Berufsberatung.

Paul Schober (Hafelekar) informiert über den Einsatz von digitalen Tools und KI in der beruflichen Beratung und gibt Einblicke in die Erfahrungen und Ergebnisse aus zwei Erasmus+ Projekten.

Im Rahmen des online (via Zoom) stattfindenden Forums 2024 „Bildung und Arbeitsmarkt“ richten der OeAD als nationale Agentur Erasmus+ und das AMS Österreich eine Veranstaltung zum Thema „Digitale Horizonte: Wie Technologie und KI die beruflichen Lern- und Beratungsprozesse beeinflussen“ aus und laden Sie herzlich ein, an diesem Online-Event teilzunehmen.

mehr

Veranstaltungen

Kontakt

VÖI - Verband Österreichischer Ingenieure
1010 Wien, Eschenbachgasse 9

Tel.: +43 1 587 63 73-522
ZVR: 259287425
office@voi.at

Soziale Medien

Mitglied bei

ENGINEERS EUROPE

Links